Elisabeth Löffler

| Performance Artist |

Pretty Public Privacy (2003)

PPP (Pretty Public Privacy

in Anlehnung an das Verschlüsselungsprogramm PGP Pretty Good Privacy) , ist die fünfte und vorläufig finale Version einer work in progress der Wiener Performancegruppe Bilderwerfer, die sich mit den Phänomenen von Chat -Räumen befasst. Die BilderwerferInnen formen mit Ihren Körpern die zentrale Einheit einer Schnittstelle zwischen dem realen und virtuellen Geschehen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 Elisabeth Löffler

Thema von Anders Norén